Rachen bitter

Tags

Anleitung für Tinktur. Können sie drei verschiedene Tinkturen und tee herstellen.

Bild
Szom herbs
Zubereitungszeit
5 Minuten
Anzahl der Portionen
3
Schwierigkeit
Einfach
Zutaten
170g Szom Kräutermischung
3 Stück 0.5 L Schnaps glass jar
2 L Bügelgläser / Spannbügelgläser
1 L pálinka, oder Wodka
0,5 L pálinka oder Wodka, Rum
0,5 pálinka oder Wodka, Rum
Arbeitsschritte des Rezeptes

Ein alter weiser Spruch sagt, dass gegen jede Krankheit ein Kraut gewachsen ist und das betrifft auch das gefürchtete "Virus"(Gifte) einschließlich aller Mutanten.

Aus dem Kräuterinhalt der Tüte können sie drei verschiedene Tinkturen herstellen.

Dazu benötigen sie:

1.     Ein Bügelglas für ca. 2Liter  Flüssigkeit.

2.     Drei Schnaps Flaschen die sie bitte mit Flasche 1(Duellant Aufkleber), Flasche 2 und Flasche 3 und dem Abfülldatum beschriften.

3.     Obst-Geist/Palinka mindestens 65%tig (nicht mit Wasser verdünnt). Das ist ein Schnaps aus Obst gebrannt.

Schütten sie bitte den gesamten Kräuterinhalt der Tüte in das Glas und füllen es dann mit einer Flasche Obst-Geist auf.

Verschließen sie das Glas und stellen es für ca. 21 Tage an einem dunklen Ort.

Schütteln sie das Glas gelegentlich.

Wenn der Inhalt klar ist, dann seihen sie ihn durch ab und füllen ihn in die Flasche 1.

Die  abgeseihte Kräutermischung schütten sie bitte erneut in das Glas, füllen dieses mit einer Flasche Obst-Geist auf und stellen es für ca. 14 Tage an einem dunklen Ort. Schütteln sie das Glas gelegentlich.  Ist die Flüssigkeit klar, dann seihen sie den Inhalt durch ab und füllen es in Flasche 2.

Das Gleiche machen sie dann ein drittes Mal und füllen die Flüssigkeit in Flasche 3 ab.

Die Kräuter  nicht wegschmeißen, für weitere Verwendungen

wie z. B. Glühwein oder ihren LieblingsTee.

Flasche 3, die schwächste der Tinktur, dient der Prophylaxe.

Wenn von einer Influenza die Rede ist und sich das Virus beginnt auszubreiten, dann nehmen sie vor dem Schlafen 1TL von der Tinktur und trinken etwas Zitronenwasser mit Knoblauch dazu.

Zitronenwasser:

Geben sie auf 1Liter Wasser bitte Zitronensaft von zwei  ausgepressten  Zitronen und eine Knoblauchzehe.  Das Wasser hält sich im Kühlschrank gut eine Woche.

Achten sie bitte auf eine gute Wasserqualität!

Flasche 2 wird empfohlen, wenn sie Halskratzen haben.

Flasche 1 enthält die stärkste Tinktur und wirkt bei hohem Fieber, starken Halsschmerzen, Husten  und Atembeschwerden.


 

Einnahme:

Nehmen sie 3 bis 4 mal täglich 1 TL  der Tinktur und behalten sie die Flüssigkeit solange im Mund/Rachen, wie sie es können und schlucken es erst dann runter.

Trinken sie danach den vorbereiteten Zitronensaft mit Knoblauch.

Sie werden spüren, wie sich die Flüssigkeit in ihrem Blutkreislauf verbreitet.

Trinken sie die Tinktur solange, bis ihre Atemwege vollkommen geheilt sind.

An einem kühlen und dunklen Ort hält sich die Tinktur sehr lange, da sie in hochprozentigem Alkohol konserviert ist.

Bleiben sie gesund!